Die grösste Kletterhalle im gesamten Alpen-Adria-Raum hat eröffnet. Das lange Warten und Fragen, wann es denn endlich so weit sei hat ein Ende. Mit ihren maximal 16,5 Metern Höhe ist sie sogar WM-tauglich. Die Kosten alleine der Kletterhalle beliefen auf knapp 3 Millionen Euro. Nun kann man sich auf rund 2.000 Quadratmetern austoben, 9.500 Griffe sind montiert, rund 240 Kletterrouten stehen zur Auswahl und 80 Boulder.

Vorbeikommen, ausprobieren und Eröffnungsangebote nutzen!

Ort: Kletterhalle Villach, Italienerstrasse 54

Fotos: Peter Tscheckl