Es gibt so Tage, da fühlt man sich einfach unendlich stark und motiviert und überhaupt, alles scheint zu stimmen, bis dann der Trainer kommt, jedem Teilnehmer eine Langhantel entgegenstreckt und nur mir ein Besenstangerl und dann sagt, es kann beginnen ☺

So geht es mir, als Mario Suchard aus Baden bei Wien in Sattendorf in „The Clinic – Elitetraining“ sein ganztägiges Seminar zum Thema „Olympisches Gewichtheben“ hält.

Der Vortrag ist mega interessant und schon bald geht es von der Theorie zur Praxis. Olympisches Gewichtheben ist eine Königsdisziplin bei den Kraftsportarten. Wer effektiv Muskeln aufbauen möchte und seine Kraft verbessern möchte, kommt um diese Sportart nicht herum. Dies gilt auch für Hobbyathleten. Um jedoch Verletzungen vorzubeugen ist wahre Kenntnis in Sachen Technik und Bewegungsablauf Grundvoraussetzung. Die Rumpfmuskulatur spielt eine grosse Rolle beim Gewichtheben. Die Rumpfpartie muss sowohl stabil als auch mobil sein. Anfangs ist es immer gut, diesbezüglich ein paar Übungen zu machen. Vor jedem Training ist das Aufwärmen überhaupt ein absolutes Muss, um das Verletzungsrisiko gering zu halten.

Es gibt einige Fachausdrücke in dieser Sportart: Snatchen (Reissen), Clean (Umsetzen), Jerk (Ausstossen). Technik spielt mindestens eine so grosse Rolle wie Kraft. Jede Übung wird in kleine Einzelteile zerlegt, bis wir sie dann schlussendlich als eine einzige Übung korrekt ausführen können. Das Seminar ging von 09:00 Uhr morgens bis ca. halb 6 am Abend. Es war anstrengend, es war schweisstreibend, es gab Zeiten, da schmerzte es richtig, überhaupt gegen Ende bei den  Bein- und Stretch-Übungen. Aber eines steht fest: Das Seminar war jede Sekunde und jeden Cent wert.

Olypmisches Gewichtheben sollte wirklich unter fachkundiger Aufsicht gelernt werden, aber es ist für jedermann und jede Frau geeignet. Es ist meines Erachtens auch eine sehr gesunde Form des Trainings. Ganz viele Leute haben Probleme mit Wirbelsäule, Nacken, usw. Eine kräftige Rumpfmuskulatur kann der erste Schritt in ein schmerzfreieres Leben sein.

Im Studio „The Clinic“ werden mehrmals Veranstaltungen wie diese abgehalten, einfach über FB verfolgen oder anrufen. Dabeisein lohnt sich!

Ausprobiert bei: „The Clinic – Elitetraining“, Sattendorf am Ossiachersee

Kosten: 75,00 für das Tagesseminar